Kita & Schule

Wenn du in die Kita oder die Schule kommst, machst du den ersten Schritt in  den „normalen“ Alltag. Dort kann es zu Problemen kommen, weil man dir deine Krankheit äußerlich oft nicht ansieht.

Auch weil es zu Fehlzeiten kommen kann, ist ein Gespräch mit dem Klassenlehrer wichtig. Denn viele Erwachsene wissen nicht, dass auch Kinder an Rheuma erkranken können.

Gerade weil eine Änderung deines Gesundheitszustandes oft spontan eintreten kann, ist ein Gespräch mit dem Sportlehrer zu empfehlen.

Der hat dich in der Pause noch über den Schulhof laufen sehen und mag gar nicht glauben, dass du später in der Sportstunde nicht mitmachen kannst.